Wir sind das Web!

Frauen, die das Internet beruflich nutzen

Nicole Kempe, Social Media Beraterin

ber-it || 21.06.13, 13:47:15 || Kommentare (2)

 
 
Die Berliner Kommunikationswissenschaftlerin Nicole Kempe bietet Unternehmen Beratungsleistungen rund um das Thema „Personal Branding“ an. Computer und Internet hat sie schon früh für sich entdeckt und erinnert sich heute schmunzelnd an die piependen Töne der ersten Modemverbindung. Die Leidenschaft fürs Netz hat nicht nachgelassen und inzwischen konzentriert sich Nicole Kempe auf die Bereiche Social Media, digitale Inhaltsstrategien und Corporate Blogs. Neben ihrer Beratungstätigkeit lehrt Nicole Kempe an verschiedenen Berliner Bildungseinrichtungen und kennt die Möglichkeiten des World Wide Web und seine zahlreichen Berufsperspektiven.

Das Interview führte Katja Wolf.
Musik: Löhstana, Demain je change de vie
http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/

Homepage
http://digitale-inhaltsstrategien.de/

Facebook
http://www.facebook.com/nicole.kempe

Google+
https://plus.google.com/101749817911438970158

Twitter
https://twitter.com/#!/nicberl

Datei herunterladen
(8,7 MB | MP3)
 
 
 
Kommentare rss
  1. Judith sagt am Jun 26, 2013 @ 17:31:

    Ein sehr informativer Beitrag! Besonders für jemanden, der sich mit Social Media Aufgaben noch nicht wirklich befasst hat eine coole Sache.

    Ich kenne mich nicht wirklich damit aus aber wäre es unprofessionell wenn wir Hörer auch die Fragen hören würden durch die Interviewerin? (Und: Bin gespannt was andere zur Dauer sagen - ich bin da vielleicht brutal - hätte es etwas kürzer gehalten.)

    zuletzt: Die Interviewte wirkt professionell und authentisch! Toller Beitrag also insgesamt.
     
  2. BER-IT sagt am Jun 27, 2013 @ 11:56:

    Hallo Judith, vielen Dank für Dein Feedback. Interessant, dass Du gerade die Fragen der Interviewerin ansprichst. Wir haben es das erste Mal auf diese Weise ausprobiert. Bei unseren vorherigen Beiträgen haben wir die klassische Interviewform, Frage-Antwort, gewählt. Und die Frage der Länge ist auf jeden Fall bedenkenswert. Insgesamt aber prima, dass der Beitrag Dir gefallen hat. Wenn Dich das Thema weiter interessiert: wir bieten auch einen Einführungsvortrag zum Thema Social Media an. Der nächste ist am 27.08. Schau doch mal unter www.ber-it.de. Viele Grüße, das BER-IT Team!
     

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.

Name