Wir sind das Web!

Frauen, die das Internet beruflich nutzen

ber-it || 28.10.12, 20:20:40 || Kommentare (0)

 
 

Sofie Langmeier aus München ist PR-Fachwirtin. Ihre Ausbildung hat sie an der Bayerischen Akademie für Werbung und Marketing absolviert. Außerdem ist sie Diplom-Sozialpädagogin mit dem Schwerpunkt Social Management und hat langjährige Erfahrungen in der freien Wirtschaft und im Sozial- und Gesundheitswesen. 2000 wagte sie den Sprung in die Selbstständigkeit und fokussierte sich seitdem auf Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit.


Von Ende 2009 bis Mitte 2010 war sie Pressesprecherin und Online-Campaignerin des Volksbegehrens „JA! zum Nichtraucherschutz" und Mitglied im Strategieteam. Herzstück der Kampagne waren bayernweit rund 90 lokal aktive Aktionsgruppen und der Internetauftritt, ergänzt durch eine Facebook-Seite. Durch die vielfältigen Dialogformen von Web 2.0 konnten der Wahlkampf - ein Volksbegehren ähnelt in vielen Elementen einem Wahlkampf - und dessen gesamte Kommunikation effektiv organisiert und in die Breite getragen werden. Häufig galt es, sich auf unbekanntem Terrain zu bewegen und Neues zu entwickeln.


Website http://www.langmeiers.de


Facebook: www.facebook.com/sofie.langmeier


Twitter: http://twitter.com/Sofies_Welten


Xing: https://www.xing.com/profile/Sofie_Langmeier


Artikel über die Nichtraucherkampagne (PDF, 58 KB)


>> zu unserem Podcast


Das Interview führte Susanne Thoma.
Musik: Löhstana, Demain je change de vie 

Datei herunterladen
(8,7 MB | MP3)
 

ber-it || 31.03.12, 18:37:48 || Kommentare (0)

 
 
Annette Schwindt aus Bonn unterstützt andere ihre Online-Kommunikation richtig aufzubauen und mit den passenden Schritten im Social Web zu optimieren. Dabei geht es ihr vor allem um kulturelle und soziale Themen. Die ausgebildete Print-Redakteurin und PR-Fachfrau bietet Beratung, Coaching und Vorträge sowie eine Fülle von wertvollen Informationen über Social Media in ihren zahlreichen Online-Kanälen. 2010 hat Annette Schwindt erstmals "Das Facebook-Buch" veröffentlicht. In Kürze erscheint ihre zweite Publikation "Das Google+Buch".
Website Schwindt-PR
Blog "In Sachen Kommunikation"
Facebookpage
Google+-Page
Youtube-Kanal
Das Facebook-Buch
Das Google+Buch

Das Interview führte Susanne Thoma.
Musik: Löhstana, Demain je change de vie

Datei herunterladen
(8,7 MB | MP3)
 

ber-it || 19.12.11, 07:55:00 || Kommentare (0)

 
 
Sophie Scholz ist Diplom-Umweltpsychologin. Als Dialoggestalterin befasst sie sich mit der menschlichen Kommunikation und deren Gestaltung in all ihren Facetten: (Online-)Moderation, Kommunikationstrainings, Online-Kommunikation und Netzwerke. Ihre Projekte haben immer mit dem Thema Nachhaltigkeit zu tun - also der Frage, wie wir heute ohne Ressourcenverbrauch leben können, sodass für nachfolgende Generationen ebenfalls ein gutes Leben möglich ist.
Mit Leidenschaft verfolgt Sophie Scholz auch das Thema Zivilgesellschaft & Social Media. So hat sie zum Beispiel die Initiative Socialbar 2008 in Berlin gegründet. Inzwischen gibt es dieses Veranstaltungformat in vielen Städten und immer geht es darum, wie die neuen Medien zu mehr Partizipation, Transparenz und Engagement beitragen können.

Das Interview führte Susanne Thoma.
Musik: Löhstana, Demain je change de vie

Datei herunterladen
(7,6 MB | MP3)
 

ber-it || 28.11.11, 20:20:32 || Kommentare (0)

 
 
Brigitte Hagedorn hat 2003 die Werkstatt für audio:beiträge in Berlin gegründet. Bereits in den 90-er Jahren begeisterte sie das Medium Ton. Erste Hörfunkerfahrungen sammelte sie bei einem lokalen Sender in Köln. Inzwischen produziert Brigitte Hagedorn vor allem Hörbeiträge fürs Internet.
Die gelernte Journalistin hat sich ihr Wissen für den Audiobereich autodidaktisch angeeignet. Ihre Hörbeiträge reichen vom klassischen Interview über die O-Ton-Collage bis zum aufwändig gestalteten Feature. Sie berät und begleitet ihre KundInnen bei Podcast-Projekten und gibt ihr Know-how in Kursen und Seminaren weiter.

Brigitte Hagedorn betreibt die Unternehmerinnen hörBar - ein Branchenbuch zum Hören und ist bei den freiFrauen - einem Netzwerk für Unternehmerinnen und Existenzgründerinnen in Berlin Friedrichshain-Kreuzberg aktiv.

Brigitte Hagedorn twittert unter @audiobeitraege.

Das Interview führte Susanne Thoma.
Musik: Löhstana, Demain je change de vie

Datei herunterladen
(9,2 MB | MP3)
 

ber-it || 25.05.11, 16:00:25 || Kommentare (0)

 
 
Die Kulturwissenschaftlerin Julia Witt ist intensive Nutzerin von Social Media, sowohl beruflich als auch privat. Außerdem ist sie Mitstreiterin in der Berliner Open Data Initiative und hat vor Kurzem den 1. Berlin Open Data Day organisiert. Daneben ist sie Autorin der "Guten Nachrichten" aus dem Land Berlin und des Berlin Open Data Blogs. Auch in Frauennetzwerken ist sie aktiv - u.a. lädt sie zusammen mit der Berliner Staatssekretärin für Arbeit zum Frauensalon "Feinkost" ein.

Julia Witt twittert unter @Julia_Witt.

Das Interview führte Susanne Thoma.
Musik: Löhstana, Demain je change de vie

Datei herunterladen
(7,8 MB | MP3)