Wir sind das Web!

Frauen, die das Internet beruflich nutzen

ber-it || 24.09.15, 22:04:07 || Kommentare (0)

 
 

Als Online-Redakteurin an der Bremer Volkshochschule ist Nina Oberländer dort Vorkämpferin für das Digitale. Weil sie schon in vielen Ländern dieser Welt gelebt hat, denkt sie deswegen seit jeher vernetzt. Kommunizieren und Lernen sind für sie die wesentlichen Elemente des Internets und sie fühlt sich dort zuhause. Nina Oberländer hat den Onlinekurs "IchMOOC" mitkonzipiert und durchgeführt. Dabei handelt es sich um einen "Massive Open Online Course", also eine besondere Art von Bildungsveranstaltung mit großer Teilnehmendenzahl. In dem "IchMOOC" ging es darum die eigene Online-Identität zu gestalten und für persönlichen Ziele zu nutzen.

Social-Media-Profile:
Twitter: https://twitter.com/noberlaender
Google+: https://plus.google.com/102861123377898918117
Facebook: https://www.facebook.com/nina.oberlaender
Xing: https://www.xing.com/profile/Nina_Oberlaender4

Playlist IchMOOC bei Youtube


Das Interview führte Susanne Thoma.
Musik: Löhstana, Demain je change de vie

Datei herunterladen
(8,3 MB | MP3)
 

ber-it || 25.11.14, 13:02:24 || Kommentare (0)

 
 
Der thematische Fokus von Anja C. Wagner liegt auf der interdisziplinären Erforschung moderner Lernszenarien – besonders unter Berücksichtigung interaktiver und bildungspolitischer Aspekte. Neben ihren wissenschaftlichen Analysen beteiligt sie sich als Aktivistin an innovativen Formaten fern des bildungsüblichen Mainstreams. Als FrolleinFlow bietet sie Studien, Vorträge, Consulting und verschiedene Online-Projekte an, damit Personen und Institutionen an modernen Lernumgebungen andocken können. Die ununi.TV ist eines dieser Online-Projekte, das Anja C. Wagner gemeinsam mit einer Vielzahl an Vordenker_innen zu einer modernen DIY-Peer-to-Peer-Lerncommunity aufbaut.

Mit ihrem FLOWSHOWER hat sie ein Paket geschnürt, das den persönlichen Flow-Prozess in der Netzwerkgesellschaft unterstützen hilft. Es handelt sich um ein Angebot für das Selbststudium, bestehend aus komprimierten Inhalten zum Leben in der Netzwerkgesellschaft und neuen Ideen für intuitive Lern- und Arbeitsprozesse im vernetzten, spielerischen Flow. Es geht darum, die Möglichkeiten des Internets für die persönliche Weiterentwicklung aufzuzeigen, um die teilweise schwierigen Veränderungsprozesse zu begreifen und mit zu gestalten.


http://ununi.tv/
https://www.facebook.com/ununitv
http://ununi.tv/de/edushop/flowshower/
http://frolleinflow.com/


Das Interview führte Susanne Thoma.
Musik: Löhstana, Demain je change de vie

Datei herunterladen
(9,2 MB | MP3)
 

ber-it || 29.10.13, 11:20:15 || Kommentare (0)

 
 
Social Media Management ist das Thema von Anna Neumann. Die Kunstgeschichtlerin und Medienwissenschaftlerin arbeitet bei DaWanda. Jeder, der kreativ genug ist, kann auf dieser Online-Plattform seine künstlerischen Werke anbieten – Hauptsache, handgemacht. Anna selbst hat für Handarbeiten wenig Zeit. Sie verbringt die meiste Zeit des Tages online: Newsletter lesen, Facebook-Seiten bewerten und den Blog aktualisieren sind nur einige Dinge, die zum Tagesgeschäft der Wahlberlinerin gehören.
Neben Ihrem Beruf engagiert sich Anna bei den Digital Media Woman dafür, dass Frauen im Netz stärker präsent sind.

Das Interview führte Katja Wolf.
Musik: Löhstana, Demain je change de vie
http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/

Homepages:
DaWanda: http://de.dawanda.com/
Digital Media Women: http://www.digitalmediawomen.de/


Social Media Profile Anna Neumann:
Blog: http://annasterntaler.blogspot.com
Facebookseite: https://www.facebook.com/AnnaSterntaler
Instagram: http://instagram.com/annasterntaler
Twitter: https://twitter.com/annasterntaler
Pinterest: http://www.pinterest.com/annasterntaler/

Datei herunterladen
(7,6 MB | MP3)
 

ber-it || 21.06.13, 13:47:15 || Kommentare (2)

 
 
Die Berliner Kommunikationswissenschaftlerin Nicole Kempe bietet Unternehmen Beratungsleistungen rund um das Thema „Personal Branding“ an. Computer und Internet hat sie schon früh für sich entdeckt und erinnert sich heute schmunzelnd an die piependen Töne der ersten Modemverbindung. Die Leidenschaft fürs Netz hat nicht nachgelassen und inzwischen konzentriert sich Nicole Kempe auf die Bereiche Social Media, digitale Inhaltsstrategien und Corporate Blogs. Neben ihrer Beratungstätigkeit lehrt Nicole Kempe an verschiedenen Berliner Bildungseinrichtungen und kennt die Möglichkeiten des World Wide Web und seine zahlreichen Berufsperspektiven.

Das Interview führte Katja Wolf.
Musik: Löhstana, Demain je change de vie
http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/

Homepage
http://digitale-inhaltsstrategien.de/

Facebook
http://www.facebook.com/nicole.kempe

Google+
https://plus.google.com/101749817911438970158

Twitter
https://twitter.com/#!/nicberl

Datei herunterladen
(8,7 MB | MP3)
 

ber-it || 28.10.12, 20:20:40 || Kommentare (0)

 
 

Sofie Langmeier aus München ist PR-Fachwirtin. Ihre Ausbildung hat sie an der Bayerischen Akademie für Werbung und Marketing absolviert. Außerdem ist sie Diplom-Sozialpädagogin mit dem Schwerpunkt Social Management und hat langjährige Erfahrungen in der freien Wirtschaft und im Sozial- und Gesundheitswesen. 2000 wagte sie den Sprung in die Selbstständigkeit und fokussierte sich seitdem auf Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit.


Von Ende 2009 bis Mitte 2010 war sie Pressesprecherin und Online-Campaignerin des Volksbegehrens „JA! zum Nichtraucherschutz" und Mitglied im Strategieteam. Herzstück der Kampagne waren bayernweit rund 90 lokal aktive Aktionsgruppen und der Internetauftritt, ergänzt durch eine Facebook-Seite. Durch die vielfältigen Dialogformen von Web 2.0 konnten der Wahlkampf - ein Volksbegehren ähnelt in vielen Elementen einem Wahlkampf - und dessen gesamte Kommunikation effektiv organisiert und in die Breite getragen werden. Häufig galt es, sich auf unbekanntem Terrain zu bewegen und Neues zu entwickeln.


Website http://www.langmeiers.de


Facebook: www.facebook.com/sofie.langmeier


Twitter: http://twitter.com/Sofies_Welten


Xing: https://www.xing.com/profile/Sofie_Langmeier


Artikel über die Nichtraucherkampagne (PDF, 58 KB)


>> zu unserem Podcast


Das Interview führte Susanne Thoma.
Musik: Löhstana, Demain je change de vie 

Datei herunterladen
(8,7 MB | MP3)